Landesentscheid Schwimmen: Ulricianum vertritt den Bezirk Weser Ems

Landesentscheid Schwimmen: Ulricianum vertritt den Bezirk Weser Ems

Nach überzeugenden Siegen bei den Bezirksentscheiden im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Schwimmen am 26.05.2011 in Emden qualifizierte sich das Jungenteam des Gymnasiums Ulricianum der Wettkampfklasse 4 (bis Jahrgang 1998) für den Landesentscheid in Achim bei Bremen.

Nach intensiver Vorbereitung unter der Leitung von der Schwimmlehrerin Ute Bartels und Sportlehrerin Silvia Hagen „schwammen“ Hendrick Buchholz, Sven Fehrenbach, Roman Backer, Long Vo, Nils Rommel, Klemens Köring, Jan Peinemann, Martin Köhler und Tobias Röben sich auf den fünften Platz.

Die gegnerischen Teams kamen in erster Linie von Sportgymnasien. Die Sportler von diesen Schulen sind Leistungssportler und somit schwer zu schlagen. Wie zu erwarten war die Konkurrenz erdrückend und vereitelte den Traum von Berlin.
Die Schwimmer schauen über dieses bittere Ergebnis hinweg und trainieren schon voller Zuversicht für das nächste Jahr.
Tobias Röben