Lehrkräfte stellen sich vor: Frau Gladhorn

Lehrkräfte stellen sich vor: Frau Gladhorn

Hallo! Ich bin Lea Gladhorn. Ich habe im Februar mit meinem Referendariat am Ulricianum begonnen. Als ich Bescheid bekommen habe, dass ich nach Aurich kommen werde, musste ich um ehrlich zu sein erst einmal meinen Atlas rausholen und nachschlagen, wo das eigentlich ist.

Inzwischen habe ich mich hier aber schon ganz gut eingewöhnt und muss sagen am Ulricianum gefällt es mir bisher wirklich sehr gut und ich bin dauernd erstaunt und freue mich darüber, wie gut ausgestattet die Schule ist und wie offen und freundlich alle sind.

Ursprünglich komme ich aus Bremerhaven, also gar nicht von so weit her. (Apropos Bremerhaven, ich kann jedem nur empfehlen, dort das Klimahaus und Auswandererhaus zu besuchen, zwei echt toll gelungene Museen. Aber das ist hier ja schließlich keine Werbebroschüre, also zurück zum Thema…).

Nach der 10. Klasse hatte ich das große Glück ein Jahr als Austauschschülerin in Red Deer, Kanada verbringen zu können. Diese Zeit hat mich sehr geprägt und weitergebracht sowie meine Liebe zur englischen Sprache geweckt. Daher ist eines meiner beiden Fächer auch Englisch. Außerdem habe ich in dieser Zeit entdeckt, wie viel Spaß es mir macht, anderen etwas beizubringen, da ich drei kleine Gastgeschwister hatte, die eigentlich fast täglich Hilfe bei den Hausaufgaben benötigten. Mein anderes Fach ist Geschichte, zu dessen Studium ich schon als kleines Kind inspiriert wurde, als mich meine Eltern zu stundenlangen Märschen über alte Römerstraßen nötigten.  Studiert habe ich in Kiel.

In meiner Freizeit laufe ich gerne Inliner, jongliere oder unternehme etwas mit Freunden. Bei schlechtem Wetter mach ich es mir gerne mit einem guten Buch auf dem Sofa gemütlich, gerne auch mit einem Tee. Zukünftig wahrscheinlich meistens mit einem Ostfriesentee, den ich, da ich nicht so gerne Kaffee trinke, schon sehr schnell zu schätzen gelernt habe.

Ich freue mich auf eine spannende und lehrreiche Zeit am Ulricianum und hoffe, die Freude an meinen Fächern weitergeben zu können.