ON: „Cowboys und Elfen bevölkerten das Gymnasium“

ON: „Cowboys und Elfen bevölkerten das Gymnasium“

Cowboys und Elfen bevölkerten das Gymnasium

Abiturienten des Auricher Ulricianums feierten die alljährlichen Mottotage vor ihrem letzten Schultag

acl Aurich. In dieser Woche fand am Gymnasium Ulricianum in Aurich die alljährliche Mottowoche statt. Die Schüler des zwölften Jahrgangs verkleideten sich von Montag bis Freitag zu verschiedenen Themen. Sie fieberten damit bereits jetzt ihrem letzten Schultag entgegen.

Am Montag kamen die Abiturienten in Schlafanzügen zum Unterricht. „Aus dem Bett in die Schule“ lautete das Motto. Wer an diesem Morgen verschlafen hatte, brauchte sich keine großen Gedanken um sein Styling machen. Unter dem Motto „Cowboy und Indianer“ ging es dann am Dienstag weiter. Mit Cowboyhüten und Kopfschmuck ausgestattet, ging es im Foyer des Auricher Gymnasiums rund. Bei ausgelassener Stimmung wurde viel gelacht und getanzt.

In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262985 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262986 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262987 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262988 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262989 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262990 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262991 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262992 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262993 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262994 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262995 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262996 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262997 In-dieser-Woche-fand-am-Gymnasium-Ulricianum-in-Aurich-die-g262998

Der dritte Mottotag wurde dann gruselig. Blutverschmierte Gestalten liefen in den unheimlichsten Kostümen über das Schulgelände. Das Foyer der Schule war abgedunkelt worden, und mit schauriger Musik und Lichteffekten ging die Party weiter. Für den Donnerstag stand das Motto „Märchenwald“ auf dem Programm. Feen, Elfen und Zwerge füllten die Pausenhalle. Auch hier waren Fantasie und Kreativität bei der Wahl der Kostüme keine Grenzen gesetzt: Lange glitzernde Kleider, weiße Bärte und Zipfelmützen füllten das Schulgelände.

Vor allem die jüngeren Schüler kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Als Abschluss der Mottowoche ging es am Freitag mit dem Motto „Unterwasserwelt“ rund. Die ausgelassene Stimmung der Abiturienten verteilte sich über das gesamte Schulgelände. Laute Musik füllte die Pausen, es wurde auf den Tischen getanzt und passend zum Motto mit Wasserpistolen gespritzt.

Am kommenden Mittwoch ist der letzte Schultag für den zwölften Jahrgang des Ulricianums. Danach heißt es für die Schüler lernen. Denn ab dem 25. April werden die Klausuren für das Abitur geschrieben.

Quelle: Ostfriesische Nachrichten – 29. März 2014