Interview mit Herrn Tessarek

Interview mit Herrn Tessarek

 

Wie alt sind Sie?

Ich bin 35 Jahre alt.

Welche Fächer unterrichten Sie?

Ich unterrichte Latein und Geschichte, wobei es bei mir zeitversetzt erst Latein und dann Geschichte sein wird.

Wo wohnen Sie?

Ich wohne jetzt direkt in Aurich. Das war die sinnvollste Lösung, da ich aus Nordrhein-Westfalen komme und eben nicht aus der Nähe.

Wo haben Sie studiert?

Ich habe in Münster an der Westfälischen Wilhelms-Universität studiert.

Auf welcher Schule waren Sie?

Ich war auf einem Gymnasium in Bad Bentheim, der Name der Schule ist Missionsgymnasium St- Antonius Bardel.

Welche Lieblingsfächer hatten sie als Schüler?

Meine Lieblingsfächer waren Latein, Englisch und Religion. Ich habe leider im naturwissenschaftlichen Bereich weniger Interessen gehabt, Sprachen haben mir immer besonders Spaß gemacht.

Was für ein Tier wären Sie gerne?

Ich wäre gerne ein Vogel, da die frei sind und man schnell überall hinkommt – wie oft denkt man daran, dass man einfach mal kurz weg möchte und wie einfach wäre das, wenn man fliegen könnte.

DSCI0087

Wo würden Sie am liebsten Urlaub machen?

In Skandinavien, da man dort die Natur genießen kann und es dort so schön still ist. Es ist unheimlich, wie wenige Menschen in den großen Ländern dort leben und dass eben darum die Natur richtig Natur bleiben kann.

Welchen Gegenstand mögen Sie am liebsten?

Da fällt mir ehrlich gesagt nichts Besonderes ein. Ein Sofa, da es bequem für andere ist.

Was ist Ihr Lieblingsbaum?

Eine Kastanie, warum weiß ich nicht – hängt eventuell damit zusammen, dass ich früher gerne Kastanien gesucht habe und dass es bei meinen Großeltern im Garten eben eine sehr große Kastanie gab.

Haben Sie ein Kuscheltier, und wenn ja wie heißt es?

Einen Löwen, einen Pinguin, und ein Krümelmonster. Alle drei sind Geschenke von ganz besonderen Menschen zu sehr unterschiedlichen Anlässen.

Was war Ihr peinlichstes Erlebnis?

Als ich 13 war, hatte ich nicht genug Geld, um ein Spielzeug zu bezahlen. Ich war in einem Spielwarengeschäft und hatte ein Teil zur Kasse zum Bezahlen mitgenommen, von dem ich annahm, es sei heruntergesetzt worden. Tatsächlich war aber nur eine Zahl sehr schlecht aufgedruckt. Das war mir damals sehr peinlich…

Wenn die Schule brennen würde, wen würden Sie retten?

Herr Lüngen, damit er die anderen retten kann – naja, die Klasse, in der ich gerade Unterricht habe kommt natürlich zuerst!

Was sind ihre Hobbys?

Ich beschäftige mich gerne am Computer, um entweder die Software besser kennenzulernen und im Fall der Fälle Bescheid zu wissen oder um hin und wieder auch an der Hardware herumzubasteln. Außerdem schaue ich gerne Science-Fiction Serien oder Filme.