Ulricianer bekommt Stipendium

Ulricianer bekommt Stipendium

Am Freitag wurde Phillip Beer eine Urkunde für sein Stipendium in der Guppyforschung auf einer karibischen Insel verliehen. In der Forschungsanstalt hat er mit einem internationalen Forschungsteam Guppys erforscht. Die Urkunde hat er unter anderem bekommen, weil er in die ganze Guppyforschung eine volkommen andere Sichtweise eingebracht hat. Bevor er die Reise antrat, hat er sich mit vielen anderen Teilnehmern bei den Wissenschaftstagen, vertreten durch Frau Groen, beworben. Er wurde ausgewählt, da sein Gesamtbild am besten zu der Forschung passte. Dies fanden auch die Forscher und waren begeistert von ihm. Deshalb bekam er das Stipendium stellvertretend von Herrn Schröder überreicht. Dieses Stipendium wird ihm nun viele Wege in der Zukunft ermöglichen.

Text: Pia Jacobs (6A)

 

image003

image002

image009

image006