ON-Artikel Abi-Gag & Korso: „Ringkampf statt Unterricht“

ON-Artikel Abi-Gag & Korso: „Ringkampf statt Unterricht“

Auricher Abiturienten verabschieden sich traditionell von ihren Lehrern mit Streichen und Spielen

von Ann-C. Lukes
Aurich. Gestern herrschte Ausnahmezustand am Auricher Gymnasium Ulricianum: Lehrer kämpften in Sumoringeranzügen gegeneinander, mussten sich bei Gesangswettbewerben oder im Quiz des unnützen Wissens beweisen. Die diesjährigen Abiturienten des Gymnasiums Ulricianum verabschiedeten sich traditionell mit dem Abigag bei ihren Lehrern, die sie zuvor acht Jahre durch die Zeit am Gymnasium begleitet hatten. Und das war ein Abschied der Superlative.

Eingeleitet wurde der Tag mit kleinen Streichen der Abiturienten an die Lehrer. So klingelte in dem ein oder anderen Klassenraum mitten im Unterricht ein Wecker, der in den Deckenplatten der jeweiligen Klassenräume versteckt war. Auch das Lehrerzimmer blieb dabei nicht verschont.

2_1_Die-Abiturienten-des-Auricher-Gymnasiums-verabschieden-sich-g379179

Dann kam es während der dritten und vierten Schulstunde zum Hauptteil des Abigags. Auf einer schwarz verkleideten Hebebühne, aus der eindrucksvoll Nebel quoll, eröffneten die beiden Moderatoren Jan Scholig und Renke Iben eindrucksvoll die Show – dummerweise versagte die Technik und die beiden Moderatoren hingen eine Stunde lang im wahrsten Sinne des Wortes in der Luft. Das hielt sie aber nicht davon ab, weiterhin für gute Stimmung zu sorgen.

2_3_Die-Abiturienten-des-Auricher-Gymnasiums-verabschieden-sich-g379197

Weiter ging es mit Spielen auf dem Schulhof, begeistert verfolgt von den Schülern der übrigen Jahrgänge. Denn jetzt mussten die Lehrer sich gegen die Abiturienten behaupten. Insbesondere bei dem Spiel, in dem Schüler Lehrer und Lehrer Schüler nachahmen sollten, kam bei schönstem Sommerwetter Stimmung im Publikum auf. Aber auch ansonsten herrschte eine heitere Stimmung sowohl bei den Lehrern als auch bei den Schülern. Danach ging es für die Abiturienten mit ihren bunten geschmückten Rädern durch die Auricher Innenstadt. Der Korso führte rund um die Altstadt. Damit nähert sich für die Abiturienten unweigerlich der Abschied vom Ulricianum: Am Freitag steht noch die offizielle Entlassfeier in der Sparkassen-Arena auf dem Programm, bevor am Sonnabend der festliche Abi-Ball den krönenden Abschluss bildet.

Quelle: Ostfriesische Nachrichten – 2. Juli 2015

 

==> 61 Fotos auf der Webseite der ON