Neu am Ulricianum: Frau Faour

Neu am Ulricianum: Frau Faour

Hallo,

ich heiße Maria Faour und unterrichte seit Beginn des Schuljahres die Fächer Französisch und Kunst am Ulricianum.
Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich in Leer. Nach dem Abitur habe ich in Bochum, Bremen, Paris und Oldenburg meine Fächer Kunst, Französisch und Kunst-/Medienwissenschaften studiert.
Das Referendariat habe ich dann in Oldenburg an einer Schule absolviert, die fast so groß war wie das Ulricianum. Wenn ich mal nicht arbeite, unternehme ich gerne viel mit meinen Kindern. Die sind ein und fünf Jahre alt und haben immer gute Ideen für die Freizeitgestaltung.
Nun bin ich seit drei Wochen am Ulricianum, habe schon viele nette Menschen kennengelernt und finde mittlerweile auch die meisten Räume.
Das Unterrichten macht mir viel Spaß und so und freue mich auf die nächsten Jahre hier und besonders auf die Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern und Kollegen.

Maria Faour

IMG_2873