Auricher gewinnen Niedersachsen Filmklappe

Am Mittwoch, dem 03.02.2016, fand die Preisverleihung der 8. Niedersachsen Filmklappe statt. Qualifiziert hatten sich einige Schüler des Gymnasiums Ulricianum, der IGS Aurich und der Realschule aus dem Video Team Aurich. Ihr Film „Steck es weg“ setzte sich bei der 13. Auricher Filmklappe durch und erzielte den Ersten Platz. Bei der Niedersachsen Filmklappe schaffte das Team es sogar, den „Franz Traxler“ Sonderpreis zu gewinnen. Franz Traxler gründete die Filmklappe vor 8 Jahren.

Der Film handelt von einem Mädchen, gespielt von Laura Janßen (Gymnasium Ulricianum Aurich), mit exzessiver Handysucht. Durch die Nutzung des Smartphones im Straßenverkehr geht man viele Gefahren ein, auf die in diesem Film hingewiesen werden soll.

Der nächste Film des Teams steht schon an. Diesmal gibt es weniger Moral, dafür jedoch eine komplexe Story mit einigen Actionsequenzen. Das Drehbuch ist fertig und momentan wird mit den Sponsoren geredet. Im Gegensatz zum Gewinnerfilm wird der nächste Film mit Geldern verschiedener Firmen und Sponsoren unterstützt werden.