Au revoir! – Schade, dass sie wieder weg sind! Gäste aus La Côte Saint-André waren zu Besuch am Ulricianum

Au revoir! – Schade, dass sie wieder weg sind! Gäste aus La Côte Saint-André waren zu Besuch am Ulricianum

Vom 31. Mai bis 8. Juni 2016 waren dreizehn Schüler aus La Côte Saint-André (nahe Grenoble) bei ihren Austauschpartnern am Ulricianum zu Gast. Bei dem Aufenthalt handelte es sich um den Gegenbesuch zu unserer Fahrt nach Frankreich im März.
Im Zentrum des Austauschs standen die „erneuerbaren Energien“. Wir besuchten daher das EEZ und nahmen dort an einem Workshop teil, bei dem beispielsweise die Effizienz verschiedener Formen von Windradflügeln untersucht werden musste oder auch (erfolgreich!) versucht wurde, ein kleines Auto mit Wasserstoff anzutreiben.
Ein weiterer Höhepunkt war sicherlich die Besichtigung der Windkraftanlage in Holtriem, die zwar erst nach etlichen Komplikationen und leicht verzögert schließlich nur durch die Hilfe und Vermittlung von Familie Twickler erfolgen konnte, bei den Gästen aber nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat.
Darüber hinaus erhielten die Schüler jedoch auch einen guten Eindruck von Aurich, Ostfriesland und dem Alltagsleben in Deutschland: Auf dem Programm standen die Teilnahme am Unterricht, eine Stadtrallye durch Aurich, eine Radtour, der Besuch der Seehundstation in Norddeich, die Besichtigung Bremens und ein Tagesausflug nach Langeoog, bei dem wir auch eine Wattwanderung machten. Und geboßelt wurde natürlich auch!
Den Gästen gefiel es in Aurich sehr gut, wozu sicher auch das fantastische Wetter beitrug – manch ein Austauschschüler sah sich gar vor Probleme gestellt, da er, angesichts befürchteter herbstlicher Witterung, vorzugsweise warme Kleidung eingepackt hatte! Doch auch diese Schwierigkeiten konnten behoben werden.
Einen gelungenen Abschluss des Aufenthalts stellte das Abschiedsfest dar, bei dem die gastgebenden Familien gemeinsam am Bahnanum grillten. Als Symbol für den Austausch und die wachsende Freundschaft zwischen dem Ulricianum und dem Lycée Hector Berlioz wurde zudem ein kleiner Ahornbaum auf dem Gelände des Biotops gepflanzt.
Der Austausch mit dem Lycée Hector Berlioz wurde in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführt und war aus Sicht von Schülern und Lehrern ein so großer Erfolg, so dass bereits im Moment die Planungen für die Fortsetzung des Austauschs im nächsten Schuljahr laufen: Zu Beginn des zweiten Halbjahres wird wieder eine Gruppe Ulricianer nach La Côte Saint-André aufbrechen, der Gegenbesuch soll erneut im Mai/Juni stattfinden. Am Austausch können Schüler der Jahrgänge 9 und 10 teilnehmen. Nähere Informationen und Anmeldeformulare werden rechtzeitig von den Französischlehrkräften verteilt.
Ein herzliches Dankeschön geht an den VEU, der den Austausch finanziell unterstützt hat!

 

Text und Bilder: Frau Weferling

 

K1600_IMG_6063 K1600_IMG_6085 K1600_IMG_6098 K1600_IMG_6111 OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA