Dienstag: Bläser-Serenade am Ulricianum

Dienstag: Bläser-Serenade am Ulricianum

Über 200 Bläser des Ulricianums werden am Dienstag, 21.6., ab 17.00 Uhr bei schönem Wetter im Innenhof der Schule ein unterhaltsames Musikprogramm bieten.

Beteiligt sind neben den 6 regulären Bläserklassen (5a, 5b, 6a, 6b, 7a, 7b) auch die Projektklasse 8a mit Sebastian Berger, die Bläser-AG unter der Leitung von Jutta Könekamp-Glashoff und die Bigband mit neuer Leiterin Imke Brandenburg. Die 8a (Projektklasse) hat ihre reguläre Bläserklassenzeit verlängert, weil sie mit der Landeskirche zusammen ein umfangreiches Projekt zum bevorstehenden Lutherjahr durchführt. Aus dem erarbeiteten neuen Repertoire wird bereits schon jetzt etwas vorgeführt.

Für ein Getränkeangebot und die Möglichkeit, sich zwischendurch über die aktuellen Spielstände der Fußball-EM zu informieren, wird gesorgt.

Bei schlechtem Wetter findet die Bläserserenade im Foyer statt. Die geplante „Festliche Intrade“ mit allen Mitwirkenden zusammen, die für den Schluss der Veranstaltung vorgesehen ist, muss dann allerdings ausfallen.