Infotag Studium und Beruf

Infotag Studium und Beruf

Heute fand für den 11. Jahrgang des Ulricianums der Infotag „Studium und Beruf“ statt. Die Veranstaltung, die immer am letzten Freitag im September eines jeden Jahres durchgeführt wird, jährt sich mittlerweile zum sechsten Mal. Organisatorisch geleitet wurde sie von Herrn Jansing und Herrn Gerdes.

Der Infotag bildet einen festen Baustein im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung am Ulricianum. Eingeleitet wurde die Veranstaltung durch Referenten der Allgemeinen Studienberatung Osnabrück und Emden, die allgemeine Bedingungen, die vor und während des Studiums zu bedenken sind, vorstellten. Der stellvertretende Schulleiter Rüdiger Musolf begrüßte anschließend alle Mitwirkenden und Zuhörer, bevor die Teilnehmer sich in die Seminarräume begaben.  Alle Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs hatten im Vorfeld der Veranstaltung aus über 20 verschiedenen Berufs- und Studienfeldern mehrere Informationsveranstaltungen auswählen können. Unter anderem bestand die Möglichkeit Vorträgen von Enercon, der Volksbank, der Bundeswehr oder der Polizei zuzuhören oder sich über Studiengänge wie z.B. Geschichte, Jura, Naturwissenschaften, Psychologie, Medizin u.v.m. zu informieren.

Das Besondere an den Infotagen des Ulricianums ist, dass das Engagement vieler ehemaliger Ulricianer diese Veranstaltung erst ermöglicht, da unter den Referenten einige Ehemalige vertreten sind, die selbst noch studieren oder schon erfolgreich in einem Beruf arbeiten. Beim anschließenden Kuchenbuffet, das durch die finanzielle Unterstützung des VEUs ermöglicht werden konnte, hatten Schüler und Referenten Gelegenheit, in zwangloser Atmosphäre letzte Informationen auszutauschen und den insgesamt  hochinteressanten und informativen Tag ausklingen zu lassen.

Hier einige Impressionen:

Fotos: Dana Wittenberg