Ein strenger Blick zur Sicherheit

Ein strenger Blick zur Sicherheit

The same procedure… Auch in diesem Jahr gab es passend zum Beginn des Winters die Fahrradkontrollen am Ulricianum unter der Leitung des Polizisten Herrn Harms und seiner Praktikanten und Auszubildenen. Den ganzen Tag über wurden an den Fahrrädern der Schüler aus allen Jahrgängen die wichtigsten Funktionen wie Bremsen und Licht überprüft. Die meisten Fahrräder konnten dem strengen und zugleich auch freundlichen Blick des Polizeikommisars standhalten, einige wenige Fahrräder fielen jedoch auch durch. Die häufigsten Mängel an den Fahrrädern seien Licht, Klingel und Bremse, so Herr Harms. Am Ende des Tages freute er sich über die positive Billanz, die meisten Fahrräder seien verkehrssicher gewesen und wo und warum noch nachgebessert werden müsse, darüber würden die Eltern der Schüler informiert, deren Räder die Prüfung nicht bestanden hatten.

img_4292

Das Fahrrad wird von den Polizisten ziemlich genau kontrolliert.

img_4290

Während die Fahrräder von einigen Schülern überprüft wurden, schauten die, die nicht mit dem Fahrrad gekommen waren, gespannt zu.

img_4287

Die Schüler während sie darauf warteten drangenommen zu werden.

img_4280

Nach bestanderer Fahrradkontrolle gingen die meisten gutgelaunt zurück in den Unterricht.

Bilder: Paulina Claassen und Amelie Alberts, 7D

Text: Amelie Alberts, 7D