7G klettert ganz nach oben …

7G klettert ganz nach oben …

Am 23.11.16 hat die Klasse 7G eine Tagesfahrt zum DAV (DAV = Deutscher Alpenverein; www.kletterzentrum.de) Kletterzentrum Bremen unternommen. Morgens ging es von der Sparkassen-Arena im Doppeldeckerbus (Rosemi) direkt nach Bremen – das neu erbaute Kletterzentrum befindet sich ganz in der Nähe der Universität.
Von 11:00 – 13:00h war ein sog. „Schnupperkurs“ gebucht (Eintritt einschl. Leihgebühr für Sicherheitsausrüstung 6 € ; 1 Trainer jeweils für max. 9 SuS und Stunde 25 € ; Sportzeug mit-bringen).
Zunächst erklärten uns speziell ausgebildete Trainer alles Notwendige und anschließend legten wir die Sicherheitsgurte samt Sicherungsleine an. Dann wurde es ernst: Gespannt und wohl auch mit einem leicht mulmigen Gefühl fingen die ersten an, die Kletterwand zu besteigen. Einige sind richtig hoch, bis ganz nach oben gekommen, andere haben sich sehr überwinden müssen. Man arbeitet beim Klettern in Dreierteams zusammen, so übt man einander zu vertrauen, mutig zu sein und gewissenhaft zu arbeiten.
Für viele ging die Zeit viel zu schnell rum, aber manche fanden es dann auch ein bisschen langweilig.
Zum Abschluss sind wir noch zum Weihnachtsmarkt gefahren. – Alles in allem war es ein schöner, auch anstrengender Tag, den man gerne wiederholen würde. Wir haben hier einige Bilder und ein Video angefügt:

img_2181 img_2184 img_2185 img_2186 img_2191 img_2192 img_2199 img_2206

 

 

Text und Bilder: Herr Bandemer