Nur keine weiche Birne

Nur keine weiche Birne

Auch wenn sie als Obst sicher lecker sein können, die eigene Birne, sprich den Kopf, sollte man beim Fahrrad nicht riskieren. Damit solche Kopfverletzungen, aber nicht nur die vermieden werden, können Radfahrer einiges tun: Neben dem Tragen eines Fahrradhelmes gehört eine vorausschauende Fahrweise dazu. Diese haben die Schüler des 6. Jahrganges am Montag und Dienstag auf dem Fahrradsimulator des Landkreises unter der Anleitung von Uwe Dietz trainiert.


Über einen Beamer wurden interaktive Filmszenen eingespielt, auf die die Fahrradfahrer dann rechtzeitig reagieren mussten.


Ball von rechts, vielleicht kommen Kinder hinterher, also Vollbremsung!


Ein Auto rückwärts aus der Einfahrt, wieder Vollbremsung!


Geschafft! Und wenn es dieses Mal jemand nicht geschafft hat: es war ja nur ein Film und tat nicht weh. Vielleicht hat es sogar Spaß gemacht. Aber dadurch sind unsere Sechstklässler jetzt für solche Fälle trainiert.

 

         

Text: Frank Lüngen

Fotos: Amelie