Liebeserklärung und Hausmusik

Liebeserklärung und Hausmusik

Eine Erinnerung, die bereits 7 Jahre zurückliegt, hat heute die unterschiedlichsten Reaktionen (ehemaliger) Ulricianer provoziert: Auf Facebook wurde an den Hausmusikabend 2010 erinnert und der Bericht darüber und die Reaktionen darauf zeigen, wie wertvoll solche Veranstaltungen sind. Die Liebeserklärung einer begeisterten Kollegin erinnert an außergewöhnliche Talente unserer (ehemaligen) Schüler, an besonderes Engagement unserer Musikkollegen und an das, was ein Institut zu unserer Schule werden lässt: „Aber was ich eben erlebt habe, lässt mich diese Schule lieben, und diesen Beruf und diese Jugendlichen mit allem, was sie können und noch nicht können. Mit allem vor allem, was sie sind. Und was sie mir sind. Dies ist eine Liebeserklärung. Nehmt sie so, wie ich sie sage.“ (Zitat Christine Korte. Hier findet ihr den gesamten Bericht). Ihr Bericht lässt mich mit einem Lächeln im Gesicht darauf hinzuweisen, dass am 31.03.2017 um 19:00 Uhr der diesjährige Hausmusikabend in der Aula des Ulricianums stattfinden wird. Wenn auch Ihr Teil einer gelungenen und gemütlichen Veranstaltung sein wollt und musikalisches Talent in Euch sprudelt oder wenn ihr einfach mal in Ruhe das Talent anderer genießen wollt, dann reserviert Euch schon jetzt den 31.03.2017. Nähere Informationen erhaltet ihr bei Arnd Dieter Ubben.