Besuch des DESY in Hamburg im Rahmen der Juniorwissenschaftstage

Besuch des DESY in Hamburg im Rahmen der Juniorwissenschaftstage

Am Donnerstag, den 01.06, besuchten zwölf Schülerinnen- und Schüler der 5. Klassen unserer Schule, zwei Grundschüler der Lambertischule Aurich und 16 Oberstufenschülerinnen- und Schüler aus dem Physik Leistungskurs von Herrn Bathmann das Deutsche Elektronen Synchroton Institut in Hamburg. Die Fünftklässler konnten dort in einem Labor Versuche zum Thema Vakuum durchführen und wurden dabei wie schon in den letzten Jahren von Studenten der Universtität Hamburg unterstützt. Wieder konnten die Schüler also selbsttätig viele spannende Experimente durchführen und dokumentieren; gleichsam selbst zu Forschern werden. Einen guten Einblick in den Tag geben die Photos weiter unten.

Die Schülerinnen- und Schüler des Physik Leistungskurses experimentierten im Quantenlabor. Wie auch in den Vorjahren wurde anschließend der 7,6 Kilometer lange, unterirdisch liegende Teilchenbeschleuniger HERA besichtigt.

Die Fahrt verlief dabei in bester Stimmung, war ein tolles Gruppenerlebnis und für die Schülerinnen-und Schüler sehr lehrreich.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Förderverein der Auricher Wissenschaftstage für die Übernahme der Kosten der Fahrt sowie beim DESY für die Möglichkeit, im Schülerlabor experimentieren zu dürfen!

Text und Bilder: Simon Staubach