Vergett mi neet…

Vergett mi neet…

Plattdeutscher Lesewettbewerb Bezirksentscheid

Am 12.05.2017 fand an der KGS Wittmund der Bezirksentscheid vom „Plattdüüts Lesewettstriet“ statt.
Wir haben schon am 17.3. den ersten und zweiten Platz beim Kreisentscheid in Aurich belegt und durften nach Wittmund, wo wir beide den dritten Platz erreichten.

Leider kam nur der erste Platz weiter nach Hannover zum Landesentscheid, vielleicht klappt es ja beim nächsten Lesewettbewerb in zwei Jahren. 🙂
Aber nun erzählen wir euch von dem spannenden Tag in Wittmund:
Zuerst musste jeder vor einer 6-Köpfigen Jury seinen Text vorlesen, Emily hat
„En Slaang de ne dood to kriegen is“ gelesen und Geesche “Vergett mi neet“.
Wir waren gut mit Kuchen, Pizza und Getränken versorgt, anschließend gab es dann noch ein spannendes Programm in der Aula, wo auch die Siegerehrung stattfand.

Emily durfte während der Siegerehrung ihren Text vor dem versammelten Publikum zum Besten geben.
Wir hatten einen tollen Tag, an dem wir viele Erfahrungen sammeln konnten und sind gar nicht traurig darüber, wie es ausgegangen ist.

Text: Emily Janßen & Geesche Günther aus der Plattdeutsch-AG
Fotos: Familie Janßen