Von Pippi Langstrumpf bis Mozart – Die Sommer Serenade 2017

Von Pippi Langstrumpf bis Mozart – Die Sommer Serenade 2017

Am vorletzten Schultag fand wie jedes Jahr der musikalische Abschluss des Schuljahres mit der Sommer Serenade statt. Auch dieses Jahr sind sowohl die Familien und Freunde der Schüler und Musikbegeisterte wieder zahlreich erschienen. Die Klassen 5a bis 7b sowie die 9a zeigten ihr Können. Den Anfang machte die 5a unter der Leitung von Frau Miskiewicz mit dem Lied „Ode an die Freude“. Dort zeigte die Klasse auch  noch ihre Gesangskünste, indem sie das Lied weitergesungen haben. Obwohl die Stücke eigentlich mit Blasinstrumenten dargestellt werden, wurden sowohl die Klasse 6b als auch die 7a von zwei Schlagzeugern begleitet. Die 9a zeigte ihr Talent auch noch einmal mit einigen Stücken, die sie vorher auch schon auf dem Kirchentag in Berlin gespielt hatten. Doch nicht nur die Bläserklassen, sondern auch die Bigband, die außerdem noch mit dem Klavier und gesangstechnisch unterstützt wurde und das Blasorchester der Musikschule begeisterten mit ihrem Können. Für Herrn und Frau Ubben gab es auch noch eine Kleinigkeit. Als Dank für all die Jahre Engagement gab es für die beiden noch einen dicken Blumenstrauß und ganz viele Dankesworte. Am Ende spielten auch noch mal alle zusammen und letztendlich war es ein sehr gelungener Abschluss eines sehr schönen Schuljahres.

Text: Amelie Alberts und Marie Bärwald

Bilder: Amelie Alberts und Marie Bärwald