Auswertung der Evaluation der Projektwoche 2017

Auswertung der Evaluation der Projektwoche 2017

Bis zum 27.10.2017 konnten Schüler des Gymnasiums Ulricianum an der Umfrage zur Evaluation unserer ersten Projektwoche nach 21 Jahren teilnehmen. Dabei haben sich 855 (54%) der Schüler beteiligt, die an der Projektwoche teilgenommen haben. Das ist ein enormer Anteil und dafür sind wir den Schülern sehr dankbar! Im Folgenden werden die sehr positiven Ergebnisse der Schüler-Befragung veröffentlicht. Die Freitext-Antworten, die ebenfalls sehr ergiebig sind, werden intern weiter ausgewertet und bei der Planung einer nächsten Projektwoche berücksichtigt werden. Übrigens ist die Umfrage zur Evaluation der Projektwoche unter den Lehrern ähnlich positiv ausgefallen!

Hast du dein Wunsch-Projekt (Erstwunsch) bekommen?

Würdest du dein Projekt im Nachhinein wieder wählen?

Hattest du einen Projektvorschlag eingereicht?

Hat dir die Arbeit in der Projektwoche Spaß gemacht?

War dein Projekt so, wie du es erwartet hattest?

Bist du nun, nach der Projektwoche, mit deinem Projekt „zufrieden“?

Bist du mit dem erreichten Ergebnis/ Produkt in deinem Projekt zufrieden?

Hast du in der Projektwoche Neues gelernt?

Schätze deinen Arbeitsaufwand in der Projektwoche rückblickend ein: Im Vergleich mit dem Aufwand, den ich sonst in der Woche für die Schule aufbringe, war mein Aufwand in der Projektwoche…

Haben in deinem Projekt Schüler in Gruppen an unterschiedlichen Aspekten des Themas gearbeitet?

Konntest du deine Interessen in dein Projekt einbringen?

Konntest du deine besonderen Fähigkeiten in dein Projekt mit einbringen?

Diese Projektwoche wurde ohne ein Oberthema durchgeführt, an dem sich alle Projekte thematisch orientieren. Fändest du ein vereinbartes Oberthema für eine Projektwoche besser?

Meinungsbild: Bist du nach dieser Projektwoche für oder gegen eine/ mehrere Projektwochen am Gymnasium Ulricianum:

Text und Fotos: Gerd Hinrichs