Stolpersteine glänzen wieder!

Stolpersteine glänzen wieder!

Am 9. November, dem Jahrestag der Pogromnacht, putzten Schüler des Ulricianums wieder die Auricher Stolpersteine und legten weiße Rosen zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus nieder.

Bei der Aktion engagierten sich Schüler der Klassen 8f, 10a, 10g, 9e und der Kurs EGE 902 mit ihren Lehrerinnen Frau Steevens-Schnell und Frau Weferling. Insgesamt galt es, 313 Gedenksteine zu polieren – eine ziemliche Aufgabe, zumal viele Steine dunkel angelaufen waren statt golden zu glänzen.

Während der Putzaktion stellte Frau Weferling, die in der Recherchegruppe der Stadt Aurich mitarbeitet, die Schicksale einer Reihe von Menschen vor, für die Gedenksteine verlegt wurden,

wie beispielsweise das der Familie Heimann Wolffs, für deren Steine das Ulricianum die Patenschaft übernommen hat.

Ein herzlicher Dank geht an alle, die sich engagiert haben!

Text: Dr. Sandra Weferling

Fotos: eine freundliche Leihgabe der Arbeitsgruppe Stolpersteine Aurich https://stolpersteineaurich.wordpress.com/verlegung-2/