6F und 6G im Laboratorium Oldenburg

Theaterausflug der 6f und 6g ins Laboratorium in Oldenburg (19.01.2018)

Am Freitagmorgen um 7.45 Uhr trafen wir – die 6g – uns mit der 6f und unseren Lehrerinnen Frau Bents und Frau Hundt sowie den Referendaren Frau Andersson und Herrn Farny an der Sparkassen-Arena. Am Tag davor hatten die Lehrer und wir noch Zweifel, dass wir wegen des Sturmes und des Schnees nicht fahren würden. Doch wir hatten Glück, denn das Busunternehmen Rosemi fuhr uns trotz des schlechten Wetters sicher nach Oldenburg. Alle waren sehr aufgeregt. Zum Glück hat sich die Aufregung im Bus gelegt. Nach etwa 1h und 30min kamen wir in Oldenburg an. Wir mussten ein kleines Stück zum Theater laufen. Nach einer kurzen Frühstückspause durften wir in den Saal.

Als das Stück „Die Bremer Stadtmusikanten“ anfing, waren wir alle verwundert, denn es war ganz anders als die Geschichte in der Märchenversion. Trotz der anderen Geschichte lachten wir viel.

Als das Stück nach ca.1h zu Ende war, gingen wir in die Stadt, die nur ein kleines Stück entfernt war. Dort hatten wir ca. 3h Zeit zur freien Verfügung. Insgesamt war es ein sehr entspannter Ausflug. Die Rücktour war so entspannt wie die Hinfahrt. Als wir dann um 17 Uhr wieder in Aurich ankamen, warteten dort schon viele Eltern und freuten sich über unsere Rückkehr.

Verfasst von: Evke Decker und Jette Block (6g)

Fotos: Herr Farny, Frau Andersson, Frau Hundt und Frau Bents

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: