Tag der offenen Tür und Schnuppertage im Ulricianum

Tag der offenen Tür und Schnuppertage im Ulricianum

Das Gymnasium Ulricianum Aurich lädt am Freitag, 2. März, zwischen 15.00 und 18.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Zahlreiche Informationen und von Schülern gestaltete Präsentationen werden einen Einblick in die vielfältigen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angebote des  Ulricianums ermöglichen. Die Besucher erwarten Informationen zur Schullaufbahn von Klasse 5 bis zum Abitur, zum fremdsprachlichen und bilingualen Angebot, zu den Naturwissenschaften, zu den Bläserklassen oder zum Schüleraustausch, hinzu kommen Darbietungen aus verschiedenen Fächern und Arbeitsgemeinschaften und Vieles mehr. Der Schulleiter, Herr Schröder, der stellvertretende Schulleiter, Herr Musolf, sowie mehrere Koordinatoren und Fachbereichsleiter stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Beim Tag der offenen Tür soll deutlich werden, dass das Ulricianum nicht nur ein breites Bildungsangebot bereit hält, sondern seinen Schülerinnen und Schülern auch ein soziales Umfeld bietet, in dem sie sich zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln können. Das Ulricianum lädt nicht nur Schüler und deren Familien und Freunde aus den Grundschulen ein, sondern überhaupt alle Interessierten, die das Ulricianum kennenlernen möchten. Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Parkplatz der Sparkassen-Arena.

Impressionen vom Tag der offenen Tür 2017 finden sie hier…

In der kommenden Woche schließen sich von Montag, 5.3., bis Freitag, 9.3., Schnuppertage für Grundschüler aus allen Grundschulen im Einzugsbereich des Ulricianums (Stadt Aurich und Umlandgemeinden) an. Die Kinder haben die Gelegenheit, das Ulricianum im laufenden Unterrichtsbetrieb kennenzulernen. Die Besuchstermine werden über die jeweiligen Grundschulen an die Eltern weitergeleitet.

Das Einladungsschreiben und alle Informationen zur Schnupperschule 2018 finden Sie hier!

Wir freuen uns auf Euren/Ihren Besuch und wünschen allen Besuchern einen impuls- und erlebnisreichen Aufenthalt an unserer Schule.