Gänsehaut-Feeling im Güterschuppen

TiG, die Theatergruppe unserer Schule, präsentierte am 4.  Juni einem begeisterten Publikum zwei unterschiedliche Interpretationen des Theaterstücks „Woyzeck“ von Georg Büchner. Unter der Leitung von Heike Duensing erzeugten die Schüler trotz wenig aufwendigen Kostümen und Bühnenbild eine tolle Atmosphäre, die die Besucher auch noch mit nach Hause nahmen. Auch die schauspielerische Leistung der Schüler, die im Vergleich zu den vergangenen Jahren recht jung waren, wurde mit großem Applaus entsprechend gewürdigt.

Heute, am 05. Juni, spielt die Gruppe eine zweite, humorvollere Inszenierung des Stückes. Einlass ist wieder ab 18:30, das Stück beginnt um 19:00.

Text und Fotos: Amelie Alberts, Marie Bärwald und Pia Jaocbs

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: