Mit Harry Potter und den Beatles durch die Karibik

Fast jeder kennt und mag Filme wie Harry Potter und Fluch der Karibik, was wohl neben dem Talent der Schüler einer der Gründe für das begeisterte Publikum der Sommerserenade war. Am 26.06. war es wieder soweit und die Bläserklassen des Ulricianums sorgten mit Klassikern, aber auch ausgefalleneren Liedern für gute Unterhaltung.

Um kurz nach fünf eröffnete die Klasse 5a mit einem zum Wetter passenden Frühlingslied den Nachmittag. Weiter ging es mit der Klasse 6a, die unter der Leitung von Frau Miskiewicz ihr können mit Liedern wie „Für Elise“ und „Harry Potter Theme“ unter Beweis stellten und der 7a, die unter anderem mit „Back in the USSR“ von den Beatles punktete. Die 5b präsentierten, passend zu dem Frühlingslied der 5a, verschiedene Variationen der „Vogelhochzeit“. Besonders Filmmusik hatte es den Bläserklassen in diesem Jahr angetan, weshalb auch die 6b und die 7b Lieder wie „Supercalifragilisticexpialidocious“ aus Mary Poppins und „I will follow him“ aus Sister Act spielten. Nachdem jede Klasse einzeln einige Lieder präsentiert hatte, schlossen sich alle Schüler zusammen und spielten auf Wunsch des Publikums, gleich zweimal hintereinander ihre Version von „Eye of the Tiger“. Als krönenden Abschluss hatte auch die Big Band des Ulricianums noch einen Auftritt, die neben Blasinstrumenten auch mit Gitarre, Schlagzeug und Gesang ausgestattet war.

Bilder: Marie Bärwald und Amelie Alberts

Text: Amelie Alberts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: