Tweed Plattdüütsk Schooltheaterdaag

Tweed Plattdüütsk Schooltheaterdaag

Teilnahme der Plattdeutsch-AG beim 2. Plattdeutschen Schultheatertag der ostfriesischen Schulen

Am 13.06.2018 nahm die Plattdeutsch-AG des Ulricianums unter Leitung von Frau Bents am „Tweed Plattdüütsk Schooltheaterdaag“ (= 2. Plattdeutscher Schultheatertag) an der Realschule Aurich teil.


Schüler und Schülerinnen verschiedenster ostfriesischer Schulen präsentierten in Aurich plattdeutsche Inszenierungen, die aus dem Unterricht oder Arbeitsgemeinschaften erwachsen waren. Das Potpourri reichte von musikalischen Beiträgen mit Tanz und Gesang bis hinzu kurzweiligen Sketchen.

Die Plattdeutsch-AG des Ulricianums präsentierte die eigens interpretierten Sketche „Waar geiht dat na de Schillerstraat?“ sowie „Telefoneren“.

Im Vordergrund des Tages stand die Wertschätzung der kreativen unterschiedlichen Beiträge von Groß und Klein und nicht – wie so oft – der Wettbewerb. Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung, die hoffentlich zeitnah wiederholt wird.

Text und Bilder: Frau Bents