Schwimmen, Radfahren und Laufen

Abitur? Ja, dieses Wort rückt für den 12. Jahrgang immer näher. Und  sogar die erste Abiturprüfung im Sport wurde bereits absolviert.

Am 17.08 trafen sich die Sportkurse von Herrn Birkner und Herrn Harms am Badesee in Tannenhausen, um den zweiten Triathlon zu absolvieren. Dieser galt bereits als Abiturprüfung. Sichtliche Erschöpfung, aber auch Spaß und Freudentränen konnte man in beiden Startgruppen beobachten. Dabei wurden die Prüflinge von Zuschauern, Lehrern, Freunden und Familie jubelnd unterstützt.

Nach 500 Meter Schwimmen, 24 Kilometern Radfahren und dann auch noch 6,5 Kilometern Laufen, kamen viele erschöpft und glücklich ins Ziel. Brenzlich waren einige Situationen, in denen Autos den Radfahrern entgegen kamen oder diese überholten. Am Ende des Tages konnte man aber in viele glückliche Gesichter schauen, die sich freuten, die erste von drei praktischen Sportprüfungen für ihr Sportabitur geschafft zu haben.

Ein großes Dankeschön gilt Stefan Dunkmann für die Fotos.

 

Auf Los ging es los. 500 Meter Schwimmen.

 

Damit auch alles seine Richtigkeit hat, schreiben die Lehrer die Zeiten für die Disziplinen auf.

 

Alle warteten gespannt, wer als erstes aus dem Wasser kommen würde.

 

Nach rekordartigem Umziehen ging es auf die Räder… 24km

 

Zuschauer, Freunde, Mitschüler und Familie bejubelten die Triathleten.

 

Die Lehrer hatten sichtlich Spaß.

 

Einigen Läufern wurde Wasser gereicht oder Mitschüler liefen ein Stück mit, um die Flasche wieder entgegen zu nehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: