Wenn Australien auf Ostfriesland trifft

Heute hatten die Klassen des neunten Jahrgangs Besuch von Josh Moshead. Seit einigen Jahren bereits, besucht der gebürtige Australier einmal im Jahr das Ulricianum und erzählt den Schülern auf Englisch einiges über seine Heimat. Neben dem geschichtlichen Hintergrund des Kontinents und den Lieblingssportarten der Australiern, ging es auch um das Leben am anderen Ende der Welt im Allgemeinen. Um auch die Schüler miteinzubeziehen, wurden zwischendurch Fragen gestellt, welche dann beantwortet werden sollten. Aufpassen hat sich hier gelohnt, da jede richtige Antwort mit einem Schokoriegel belohnt wurde. Insgesamt hat die etwas andere Schulstunde allen Schülern gut gefallen, was sie am Ende des Vortrags auch Josh Moshead mit einem begeisterten Applaus zeigten.

   

Text und Bilder: Amelie Alberts

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: