Mit dem Fahrrad durch das Klassenzimmer

Wie jedes Jahr, konnten auch in dieser Woche, die Schüler der sechsten Klassen sich auf dem „Fahrradsimulator“ versuchen. Dabei saßen die Schüer auf einem Fahrrad, das vor dem Smartboard platziert wurde. Auf diesem war eine Situation aus dem Straßenverkehr dargestellt, in der die Schüler auf typische Gefahren, wie z.B. abbiegende Autos achten mussten. Wenn sie eine solche erkannten, mussten sie schnell reagieren und bremsen. Der Landkreis Aurich führt diesen Fahrradsimulator und andere Aktionen, wie auch die Fahrradprüfung in den Grundschulen durch, um den Schülern das richtige Verhalten im Strßenverkehr schon von klein auf mitzugeben.

Text und Bilder: Ben Reimers, Noah Geiken, Amelie Alberts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: