Der „Mief“ der DDR – EEZ

Die Klasse 11a besuchte in den beiden vergangenen Wochen das EEZ. Hier beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Rüdiger Musolf als Abschluss einer Unterrichtsreihe zum Ende der DDR  mit den Umweltproblemen, die in der Zeit der DDR entstanden sind. Manche Probleme haben auch in der heutigen Zeit noch Folgen und prägen bestimmte Bereiche in Deutschland.

Die Erarbeitung erfolgte in fünf unterschiedlichen Themenfeldern: 

Umweltbewegungen der Opposition in der DDR.

Auch der Ausstellungsbereich des Energie-Erlebnis-Zentrums konnte für die Recherche genutzt werden.

Braunkohle-Problematik von der DDR bis zur Gegenwart.

Ökologische Probleme in der DDR.

Naturschutzgebiete auf dem Gebiet der ehemaligen DDR.
Energie und Umweltpolitik der DDR.

Text: Menno Scheepker

Fotos: R. Musolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: