Ulricianer besuchen die Maker Faire im EEZ

Schaukeln mit der VR-Brille in virtueller Umgebung

Am Freitag, den 13.09.2019 besuchten die Klassen 5a und 5e mit Frau Brake und Frau Thomas sowie der Physikkurs von Herrn Engelbart die Maker Faire im EEZ. Auf der Ausstellung für Tüftler und Erfinder im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich gab es viel zum Entdecken und Mitmachen.

Es wurden z. B. die Funktionsweise und Einsatzbereiche von verschiedenen 3D-Druckern sowie Laserdruckern gezeigt, es konnten verschiedene Schaltungen selber gebaut…

Selbstgebaute Schaltungen

…sowie von den Ausstellern programmierte Spiele, Maschinen und innovative Erfindungen getestet werden. Außerdem gab es die Möglichkeit, eine VR-Brille (virtuelle Realität) auf einer Schaukel auszuprobieren, sodass in verschiedenen Umgebungen wie beispielsweise in einer tiefen Schlucht über den Bäumen oder im Weltall mit Blick auf die Erde geschaukelt werden konnte.

Schaukeln mit VR-Brille in virtueller Umgebung

Darüber hinaus informierten die Aussteller über mögliche technische Anwendungsbereiche der Erfindungen oder Maschinen z. B. in der Industrie oder Werkstoffverarbeitung. Die VR-Brillen sollen z. B. vermehrt zur visuellen Anleitung oder Dokumentation von Arbeitsschritten bei Produktions- oder Reparaturarbeiten eingesetzt werden.

Text und Fotos: J. Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: