Matheolympiade – Grandioser Erfolg auf Landesebene!

Remo Martin, Jona Luden, Viola Jary, Anna Mrugalla, Finn Muggeridge

Anna Mrugalla (7e), Finn Muggeridge (7c),Jona Luden (6e) und Remo Martin (5gw) haben vom 21.- 22.02.2020 in Göttingen an der Landesrunde der Mathematik-Olympiade teilgenommen.

Etwa 5000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen haben im November ihr Bestes gegeben, um die Qualifikation für den Landesentscheid zu schaffen. Am Ulricianum nahmen 51 mathematikbegeisterte Schüler diese Herausforderung an und stellten am 13.11.2019 im Rahmen einer drei- bis vierstündigen Auswahlklausur  ihr Können unter Beweis. Insgesamt vier Ulricianern gelang es dann auch, sich mit ihrer Platzierung für die Niedersachsenrunde zu qualifizieren:

Remo Martin (Jahrgang 5),  Jona Luden (Jahrgang 6) , Anna Mrugalla (Jahrgang 7) und Finn Muggeridge (Jahrgang 7).

Alle vier sind Mitglieder der Mathe-AG und haben sich dort intensiv auch auf das Landesfinale vorbereitet. Eine gute Entscheidung, denn neben den Ulricianern hatten sich 216 weitere hochmotivierte SchülerInnen aus dem gesamten Bundesland qualifiziert. 

Quelle: https://www.mo-ni.de/gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=18495

Nach spannenden Klausurstunden und langem Warten auf das Ergebnis der Jury  freuten sich  Anna, Remo, Jona und Finn über ihre glänzende Ergebnisse: Anna Mrugalla erreichte den 2. Platz im 7. Jahrgang, Remo Martin und Jona Luden konnten einen hervorragenden dritten Platz in den Jahrgängen 5 und 6 erzielen.

Wir gratulieren zu dieser hervorragenden Leistung!

Text: Viola Jary

Foto (oben): Herr Luden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: