Format für erste akademische Publikationen von Schüler*innen gestartet

 Im MINT-ECho veröffentlichen Schüler*innen ab Februar 2021 erste wissenschaftliche Artikel. Das Angebot richtet sich an die rund 350.000 Schüler*innen von Schulen des Schulnetzwerks MINT-EC. Wissenschaftliche Beiträge aus den MINT-Bereichen werden von einer Jury beurteilt und erscheinen in der Rubrik MINT-ECho der renommierten Wissenschaftszeitschrift „Chemie in unserer Zeit“.

Sechsmal im Jahr können talentierte und engagierte Schüler*innen in der Zeitschrift „Chemie in unserer Zeit“ erste Erfahrungen mit der Veröffentlichung eigener wissenschaftlicher Texte zu allen MINT-Fachbereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) – nicht allein Chemie – sammeln. Verschiedenste Formate können veröffentlicht werden: Wettbewerbsbeiträge, Berichte über Forschungspraktika, Arbeitsergebnisse aus MINT-Facharbeiten, internationale MINT-Projekte oder Interviews mit Wissenschaftler*innen. Eine Jury entscheidet über eine Veröffentlichung in dem renommierten Wissenschaftsmagazin. Neben einer ersten wissenschaftlichen Veröffentlichung wird die Arbeit der Schüler*innen auch mit Punkten im MINT-EC-Zertifikat honoriert.

„Mit MINT-ECho wird besonders die Kommunikation und Präsentation im MINT-Bereich gefördert. Erste Publikationen eigener wissenschaftlicher Arbeiten während der schulischen Ausbildung sind nicht nur deutschlandweit einzigartig. Sie stellen zudem einen zentralen Baustein zur Bildung tragfähiger Übergänge vom Gymnasium zur universitären Bildung dar“, so Dr. Wiebke Endres von der MINT-EC-Schule Neues Gymnasium Wilhelmshaven, die das Projekt gemeinsam mit dem Verlag und MINT-EC initiiert hat.

MINT-EC ist das Netzwerk für Schulen mit ausgezeichnetem MINT-Profil. Im Jahr des zwanzigjährigen Jubiläums sind 21 neue Mitgliedsschulen dazugestoßen. Die nun insgesamt 332 zertifizierten Schulen profitieren von den hochkarätigen Förderprogrammen und innovativen Veranstaltungsformaten des Excellence-Centers. So dürfen MINT-EC-Schulen das von der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) unterstützte MINT-EC-Zertifikat verleihen. Dieses würdigt das MINT-Engagement von Schüler*innen während ihrer gesamten Schullaufbahn. Es bietet Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen eine verlässliche, von den Schulsystemen der Länder unabhängige Einordnung der Schülerleistungen.

Das Angebot richtet sich an alle Schüler*innen von MINT-EC-Schulen. Hier gibt es alle Teilnahmeinformationen: https://www.mint-ec.de/angebote/schuelerinnen-und-schueler/MINT-ECho/

Format für erste akademische Publikationen von Schüler*innen gestartet

 Im MINT-ECho veröffentlichen Schüler*innen ab Februar 2021 erste wissenschaftliche Artikel. Das Angebot richtet sich an die rund 350.000 Schüler*innen von Schulen des Schulnetzwerks MINT-EC. Wissenschaftliche

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: