Nur noch 99 Tage bis Weihnachten …

sind es heute. Wieder einmal steht Weihnachten kurz vor der Tür. Es ist Zeit, endlich mit den Weihnachtsvorbereitungen zu beginnen!

Darum lade ich ein zu einem Vor-Treffen für das neue Weihnachtsstück.  Es soll am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien des Ulricianums aufgeführt werden.

Die Proben finden dann jeweils am Donnerstag von 13.45 – 15.00 Uhr statt.

Es wird kein typisches Krippenspiel aufgeführt, sondern eine moderne, witzige (und manchmal hoffentlich auch ein bisschen nachdenkliche) Bearbeitung der Weihnachtsgeschichte, bei der in den vergangenen Jahren auch Elfen, Drachen, Einhörner, Weihnachtsmänner, Feen, Aliens, Personen aus Büchern, Weltraumforscher, mehr als drei heiligen Könige, sprechende Schafe und andere mitwirkten. Wir sehen mal, was uns in diesem Jahr einfällt …

Mitmachen können Schüler/innen der Klassen 5 – 7. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.

Man kann in der AG auch gern mitmachen, wenn man noch keine oder nur wenig Schauspiel-Erfahrung hat. Aber natürlich sind auch die, die schon beim Schultheater, Krippenspiel und bei anderen Aufführungen mitgemacht haben, herzlich willkommen.

Zum Vor-Treffen treffen wir uns am Donnerstag, 24. September, um 13.45 Uhr im Foyer des Ulricianums. Wir gehen dann gemeinsam in den Raum D2, wo das Treffen dann stattfinden wird. Das Treffen dauert bis etwa 15 Uhr.

Wer mitmachen möchte, kommt einfach am 24. September und meldet sich an. Wer mitmachen möchte und nicht zu dem Treffen kommen kann, muss sich vorher bei mir anmelden. Nach dem 24. September ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Wer Fragen hat, kann sich gern bei mir melden.

Ich bin am besten am Montag, am Dienstag und am Freitag in der Schule erreichbar, besonders gut bei der Pausenaufsicht am Donnerstag in der 1. Pause beim Spielplatz, sonst bitte gern per IServ:  andreas.scheepker@ulricianum-aurich.de

Eine schöne Vor-Weihnachtszeit wünscht Andreas Scheepker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: