Anna und Jona sind dabei! –  Landesrunde Matheolympiade Schuljahr 2020/21

In der 46. Kalenderwoche wurde die zweite Runde der Mathematikolympiade am Ulricianum durchgeführt. Die Vorbereitungen liefen dazu auf Hochtouren: Um an der  Schulrunde teilzunehmen, sollten schon schwere Aufgaben gelöst werden ( Für Interessierte: Besondere Vorbereitung bietet hierfür die Mathe-AG!).

Matheolympiade 2019/2020 – auch in diesem Wettbewerbsjahr hatten sich Jona und Anna für die Landesrunde qualifizieren können.

Bei der Schulrunde haben 33 Schülerinnen und Schüler die dreistündige Klausur geschrieben (Klasse 5-6) und 17 Teilnehmer haben sogar vier Stunden lang gearbeitet (Klasse 7-13). Dabei wurden viele schwere Aufgaben richtig, sogar perfekt mit ausführlichem Lösungsweg und ohne Taschenrechner gelöst. Tolle Leistung!

Die Klausuren wurden an der Schule korrigiert und die besten nach Göttingen, zum ORGA-Team der Mathematikolympiade in Niedersachsen zur Einsicht geschickt.

Dieter Schröder und Viola Jary gratulieren Anna und Jona zur besonderen Leistung im Rahmen der Matheolympiade 2019/2020.

Wir gratulieren besonders herzlich Anna Mrugalla (Jahrgang 8) und Jona Luden (Jahrgang 7): Sie haben ihre Aufgaben ausgezeichnet gelöst und haben sich erneut zur  Landesrunde der Mathematikolympiade qualifiziert.

Text: Viola Jary

Fotos: Archiv

%d Bloggern gefällt das: