„These are the nights that never die“

Diese Zeile grölten der Abiturjahrgang 2021 gestern nicht nur einmal. Denn am 02.07. feierten sie ihren Abiball, aufgrund der Corona-Pandemie erstmals unter freiem Himmel an der Kieskuhle in Tannenhausen. Die ehemaligen Ulricianer und Ulricianerinnen ließen es mit ihren Lehrern und Lehrerinnen noch ein letztes Mal so richtig krachen. Seht selbst!

Bei bestem Wetter begannen die Feierlichkeiten um 15 Uhr.
Naila Rehwinkel führte ihren Jahrgang durch den offiziellen Teil der Veranstaltung.
Frau Speckmann, Frau Thomas, Frau Tokarski, Herr Gunzelmann und Herr Bernd widmeten ihren Tutorien nochmal ein paar letzte, persönliche Worte.
Auch zahlreiche Abizeitungen wurden noch einmal signiert.
Herr Gunzelmann bekam von seinen Schülerinnen und Schülern noch ein Geschenk überreicht.
Zur Eröffnung der Tanzfläche legten die Abiturienten einen Discofox aufs Parkett.
Die Tanzstunden im Voraus haben sich sichtbar ausgezahlt!
Zahlreiche Erinnerungsfotos wurden geschossen.
Außerdem wurde von einigen Schülern ein Abisong performt…
… und auch die einstudierten Partytänze wurden vom ganzen Jahrgang vorgetanzt.
Sowohl die Lehrer, …
… als auch die Schüler…
… feierten und tanzten bis spät in die Nacht.
Auch Herr Musolf freute sich mit seinen ehemaligen Schützlingen.
Die Freude über das bestandene Abitur stand allen ins Gesicht geschrieben…
… doch der Abschied von Lehrern und Mitschülern fiel zeitgleich auch allen schwer.
Es wurde laut mitgesungen,…
… und mitgetanzt.
Bis spät in die Nacht wurde gefeiert.

Wir wünschen allen Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg, viel Spaß in ihrer schulfreien Zeit und dass sie noch zahlreiche solcher Partys feiern werden!

Text und Fotos: Pia Jacobs und Amelie Alberts

%d Bloggern gefällt das: