Internationale Begegnungen – En101 trifft Finnland

Internationale Begegnungen - auch digital und im Kleinformat möglich - En101 trifft Finnland

Was machen denn da die „Großen“ in der Unterstufenbibliothek? Quatschen – in ihrer Unterrichtszeit – aber auf Englisch 😉 

 

Eine finnische Schule suchte auf eTwinning Partner für eine SchülerInnen, die eine Sprechprüfung in Englisch ablegen müssen. Ein hohes Niveau im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen war erwünscht.

Da nutzte der e-Kurs Englisch En101 doch die Chance: ein europäisches Miniprojekt. Zwei 15-minütige digitale Treffen jeweils in gemischten 3er oder 4er Teams wurden geplant und konnten dank der Gastfreundlichkeit des Selbstlernzentrums in die Tat umgesetzt werden. Eine mögliche Themenauswahl wurde schnell in einem kollaborativen Board gesammelt. Mein Eindruck war jedoch, dass es diese Anregungen nur selten als backup gebraucht hat. Immer, wenn ich mal leise ins SLZ huschte, waren die Teams fleissig dabei… Schule, Prüfungsformate, Fächer, Coronaregelungen an Schulen und bestimmt noch viele andere Themen, die ich nicht mitbekommen habe (oder sollte). 

In einer authentischen Situation die Fremdsprache nutzen, einfach mal mit Jugendlichen aus anderen europäischen Ländern in Kontakt kommen und vielleicht so auch Freundschaften knüpfen, auch mit solchen Miniprojekten lässt sich unser Europaschulgedanke aktiv leben. 

 

Vielen Dank an den Kurs und an Frau Kabanov!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: