Erster UIFo-MINT-Wettbewerb ist ein Erfolg

10 Teams der Jahrgänge 5-10 haben sich über Wochen daran gesetzt, eine eigene Forscherfrage aus dem MINT-Bereich zu entwickeln, ihr nachzuspüren und sie schließlich im Rahmen eines offenen MINT-Marktes im Foyer zu präsentieren.

Die Schüler:innen haben sich alle viel Mühe gegeben und mit einer Freude und Motivation präsentiert, die  im gesamten Foyer zu spüren war.

Davon überzeugen, dass die Teams tolle Arbeit geleistet haben, konnten sich Jurymitglieder aus dem Kollegium, der älteren Schülerschaft und der hiesigen Wirtschaft.

Aber auch Mitschüler:innen, Lehrkräfte und Eltern wagten einen Blick auf die Ergebnisse der Schüler:innen.

Als Organisatorin bin ich stolz darauf, was die Teilnehmer:innen geleistet haben, und freue mich bereits jetzt darauf, eine Neuauflage vorzubereiten.

Text und Fotos: Maike Cramer

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: