Gesund Leben Lernen

Am 15.09.22 fand im Haus des Sport in Hannover die Auftakt- und Richtfestveranstaltung der 18. Phase von Gesund Leben Lernen (GLL) statt.  GLL zielt darauf ab, die „Organisation Schule“ zu einer gesunden Lebenswelt für alle in ihr Arbeitenden und Lernenden zu entwickeln.

Insgesamt über 270 niedersächsische Schulen haben bisher am GLL Programm teilgenommen und während des diesjährigen Richtfests präsentieren die 18 Schulen der 16. GLL Phase die Highlights ihrer gesundheitsfördernden Maßnahmen der vergangenen zwei Jahre.

Ein willkommener Markt der Möglichkeiten für die Delegation des Ulricianums:

Rüdiger Musolf, Silvia Hagen, Simon Baalmann, Tim Ohling und Jana Wegner

Die Ulricianer nutzten die Gelegenheit, sich über die externen Anbieter von gesundheitsfördernden Maßnahmen zu informieren, sich mit Schülern, Lehrern und Schulleitungen anderer Schulen auszutauschen und Kontakte mit externen Beratern schulischer Gesundheitsprozesse aufzunehmen.

Während Tim, Simon und Jana im Rahmen der Schülerworkshops gemeinsam mit Schülern anderer Schulen Ideen entwickelten,

Tim, Simon und Jana präsentierten den Tagungsteilnehmern hier die Ergebnisse des Schulerworkshops: Gesündere Verpflegungsangebote und Maßnahmen zur Reduktion psychischer Belastungs seien dringend notwendig um die Schülergesundheit zu steigern.
Handlungsfelder Bewegung und Gesundheit –
Ergebnissicherung der Schulpräsentationen durch Hermann Städler.

genossen Herr Musolf und Frau Hagen einen kurzweiligen Vortrag Hermann Städlers (Gründer des Konzepts „bewegte Schule“) zum Thema Lehrergesundheit: „Mehr Gesundheit mit System. Was hält uns in Schule gesund?“.

Begleitet wurde das Programm vom Hausmeisterpaar Berta und Heinrich Bloch, dem Comedy-Duo Susanne Nülle und Pedro Prüser.

Auf in eine gesunde Zukunft – Jan Kreie (Landesvereinigung für Gesundheit und
Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.
) freut sich über den Gesundheitskurs am Ulricianum.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: