Un, deux, trois – Strasbourg on y va !

Frankreich ist schön ! Frankreich ist bereits im Lehrbuch schön, aber noch schöner ist es doch, Frankreich vor Ort entdecken zu können und so fuhren der Französischkurs, bestehend aus 24 Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 6c und 6d zusammen mit Herrn Abels und ihrer Französischlehrerin Frau Kierstein vom 23.06. bis zum 26.06.2022 nach Straßburg, Frankreich.

Dort galt es, alles, was bereits im ersten Lehrjahr erlernt wurde, anzuwenden und so viel wie möglich zu lernen und zu erfahren. Trotz einer turbulenten Bahnfahrt und einer nicht unerheblichen Verspätung von dreieinhalb Stunden, konnte sich die Gruppe bereits am ersten Tag Teile der Innenstadt Straßburgs anschauen und so erste Eindrücke sammeln. Im Laufe der folgenden Tage durften die Schülerinnen und Schüler im Schokoladenmuseum Schaal ihre eigene Schokolade kreieren, den Straßburger Münster erklimmen (66 Meter, 330 Stufen), die Innenstadt Straßburgs mit dem Minizug durchqueren, auf einer Bootstour mehr über die Historie Straßburgs und des Elsass erfahren und das Europaparlament sowie den Hauptsitz des deutsch-französischen Senders arte sehen. Ferner übte sich der Kurs fleißig im Tramfahren und in diversen Käufer-Verkäufer-Dialogen. Dazu gehörte auch der Besuch eines klassisch französischen Hypermarchés. Als Besonderheit auf dieser Fahrt und zur Bewusstmachung der Relevanz der deutsch-französischen Freundschaft und Nähe, überquerte der Kurs dann gemeinsam die Europabrücke. Erst mittels Tram von der französischen zur deutschen Seite und dann zu Fuß von der deutschen zur französischen Seite zurück.

Als es dann am Sonntag zurück nach Ostfriesland ging, wirkte der Kurs erschöpft, aber gleichzeitig vergnügt, voll mit unzähligen Eindrücken und damit überaus zufrieden. Die Frage in der nächsten Französischstunde lautet dann: „Und in welche Stadt in Frankreich fahren wir dann in der 7. Klasse?“. „On verra!“ (Wir werden sehen!).

Bilder und Text: Ina Kierstein

Austausch in die Bretagne

Salut Bretagne! Nach über einem Jahr coronabedingter Pause soll in diesem Schuljahr endlich wieder ein Frankreichaustausch stattfinden: Unsere neue Partnerschule, das Lycée Jean Moulin in

Weiterlesen »

Bedeutung des Vorlesens

Wie jedes Jahr setzte der Bundesweite Vorlesetag am 19.11. mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Eine dieser Aktionen fand

Weiterlesen »

2. Platz beim Bundeswettbewerb

Zweiter Platz beim Bundeswettbewerb der Fremdsprachen im Fach FranzösischHerzlichen Glückwunsch! Anna de Wall aus der Klasse 10e hat am Bundeswettbewerb der Fremdsprachen teilgenommen und den

Weiterlesen »

Tour du monde francophone

Preis vom Institut Français an Paula Lütkemeyer verleihen Von dem Wettbewerb „Tour du monde francophone“ vom Institut Français hat uns unsere Lehrerin, Frau Steinmeyer, im

Weiterlesen »
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: