La vie en BD 2021/22

Jendrik Roolfs hat bundesweit den 13. Platz belegt. Félicitations!

Der Ernst Klett Verlag setzt sich seit vielen Jahren aktiv für den Französischunterricht ein, wie auch in diesem Jahr. Die diesjährige Runde des bundesweiten Comic Wettbewerbes ,,La vie en BD“ stand ganz im Zeichen des Themas ,,Zurück in die Zukunft“. Man sollte seine eigenen Ideen und Geschichten auf Französisch kreativ als Comic umsetzen.

Da ich Pop-Art-Künstler bin, war das natürlich ein ,,Muss“ für mich. Ich bin in mehreren Galerien vertreten und habe bereits an etlichen internationalen Ausstellungen teilgenommen, wie zum Beispiel in Stockholm, London oder Innsbruck…

In der Zukunft plane ich viele weitere Projekte und Ausstellungen und Auftragsarbeiten kommen bei weitem nie zu kurz.

Alles in allem war es ein schöner und lustiger Malprozess des Comics und es diente gut als kleine „französische“ Nebenbeschäftigung.

Normalerweise male ich auf großen Leinwänden mit Acryl- oder Ölfarbe. Diesmal war es ein kleineres Blatt Papier, worauf ich mit Acrylmarkern und Buntstiften gemalt habe. Wer gerne größere bzw. mehr Bilder in meinem eigentlichen Stil sehen möchte, kann gerne auf meiner Instagram Seite @jeroart1 oder in der nächst gelegenen Galerie in der Überseestadt Bremen vorbeischauen (Galerie: Global Art Solution).

Text: Jendrik Roolfs

Bilder: Ina Kierstein

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner