Sekundarstufe II

Das Ziel:

abi

Der Weg

Die Sekundarstufe II bezeichnet am Gymnasium den Zeitraum zwischen dem 10. bis zum 12. Schuljahr. Im Folgenden finden Sie Informationen, die relevant für das Abitur sind.

Inhaltsverzeichnis

  1. In welchen Fächern sind Abiturprüfungen möglich
  2. Belegverpflichtungen
  3. Informationen
  4. Wahlen
  5. Hinweise zur Erstellung einer Facharbeit
    1. Facharbeit und Seminarfach
  6. Von den Einbringungsverpflichtung zur Abidurchschnittsnote
  7. Leistenstundenplan
  8. Studienfahrten
  9. Stipendiatenprogramm

 

 

In welchen Fächern sind Abiturprüfungen möglich?

Facherhöhtes Niveau
(P1, P2, P3)
grundlegendes Niveau mit Abiturprüfung
(P4, P5)
grundlegendes Niveau / Ergänzungsfach
zweistündig
Deutschxx
Englischxx
Französischxx
Lateinxx
Spanischxx
Griechischx
Musikxxx
Kunstxxx
Dartellendes Spielx (P5)x
Geschichtexxx
Erdkundexxx
Politikxxx
ev. Religionxx
Philosophiexx
Mathematikxx
Physikxx
Chemiexx
Biologiexx
Informatikx
Sportxx

» Download

 

 

Belegverpflichtungen & Profile in der Qualifikationsphase

Am Ulricianum werden durch Beschluss der Gesamtkonferenz vom 26. September 2005 die folgenden Schwerpunkte angeboten:

  • sprachlicher Schwerpunkt
  • musisch-künstlerischer Schwerpunkt
  • gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt
  • naturwissenschaftlicher Schwerpunkt
  • sportlicher Schwerpunkt

 

Schwerpunkte und Unterrichtsfächer sowie Belegungsverpflichtungen:

 

Informationen

Die Oberstufe am Gymnasium Ulricianum – ein ausführliches Heftchen mit Infos zu Inhalten ist auf IServ zu finden: Dateien -> Informationen der Schulleitung -> Informationen zur Oberstufe

 

Kurswahlen:

Anmeldebogen Einführungsphase

2017-Wahlbogen-Qualiphase

Fächer in Sek2 und Abitur

Leistenzeiten

Internet-Kurswahlen

Anleitung zur Internet-Kurswahl: Apollon Kurswahl Q-Phase Internet

 

 

Hinweise zur Erstellung einer Facharbeit

Download

Mehr zu Facharbeit und zum Seminarfach

Facharbeiten werden prämiert

 

 

Von den Einbringungsverpflichtungen zur Abiturdurchschnittsnote

Screenshot_EinbringungPDF
» Komplette PDF Datei

 

 

Leistenstundenplan:

leisten

Leistenzeiten (als pdf)

 

Studienfahrten

Zu Beginn des 12. Jahrgangs wird mit einem der beiden Leistungskurse eine Kursfahrt unternommen. Die Fahrten dauern in der Regel 6-8 Tage. Ziele in den vergangenen Jahren waren u.a. Budapest, Irland , Wien, Rom, Prag, Malta, London und diverse andere Orte.

 

Stipendiaten-Programm

Alle Schüler der Kursstufe haben die Möglichkeit, sich auf einen Stipendiatenplatz der Auricher Wissenschaftstage zu bewerben, um ein Praktikum in einem wissenschaftlichen Institut zu absolvieren. In der Regel finden die Praktika in den Oster- oder Herbstferien statt. Nähere Informationen zu den angebotenen Plätzen sowie zum Bewerbungsverfahren stellt die Homepage der Auricher Wissenschaftstage zur Verfügung. Das Angebot ist mittlerweile sehr breit geworden – uns es muss ja nicht gleich ein Praktikumsplatz in Jakutien oder auf dem Forschungsschiff „Meteor“ oder der „Merian“ sein…