Wiederauflage erwünscht!

Im Rahmen der Begabungsförderung erprobten Ulricianerinnen und Ulricianer verschiedene Drucktechniken in der Kunsthalle Emden.

„Das riecht nach Kunst!“ Mit diesen Worten betraten 14 kunstinteressierte Schülerinnen und Schüler aus dem 7. bis 9. Jahrgang die Druckwerkstatt der Malschule der Kunsthalle Emden. Sie arbeiteten in Gruppen an Motiven, die dann gemeinsam in einem Siebdruck umgesetzt werden sollten. Es wurden Vorlagen gezeichnet und ausgeschnitten, damit diese dann zur Belichtung auf ein vorbereitetes Sieb übertragen werden konnten. Die Spannung war groß, als die Farbe mit einer Rakel über das Sieb gezogen wurde. Nach und nach entstanden die Siebdrucke und die Schülerinnen und Schüler stellten fest, dass hier eine gute Organisation nützlich war. Schnell wurden die Bögen hin und her gereicht, unter das Sieb, rüber mit der Rakel und dann zurück auf den Trockenständer. Und dann das Ganze wieder von vorne.

Als weitere Drucktechnik lernten die Schülerinnen und Schüler den Gelatinedruck kennen. Eine Drucktechnik, die zwar nur sehr kleine Druckauflagen ermöglicht, aber nicht weniger anspruchsvoll in der Vorbereitung ist als der Siebdruck. Besonders gut sind flächige Motive darstellbar. Dabei ist eine gute Planung nötig, um verschiedene Farblagen übereinander zu drucken. Aber auch Experimentierfreude wird belohnt, sodass ganz unterschiedliche Druckergebnisse zustande kamen.

Diese zwei Tage boten den Schülerinnen und Schülern eine intensive Auseinandersetzung mit Drucktechniken, die so im regulären Kunstunterricht nicht oder nur schwer umzusetzen sind, sodass sich die Fachgruppe Kunst freut, dass der VEU dieses Angebot durch seine finanzielle Unterstützung überhaupt erst ermöglicht hat.

Um weiterhin vergleichbare Angebote machen zu können und besondere Begabungen im künstlerischen Bereich zu fördern, wird bereits jetzt an einer  Wiederauflage gearbeitet.

Jelda Poppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: