MINT-EC

Jugend forscht – Karlotta auf Platz 2

 Regionalrunde  Jugend forscht  in Emden – Ein Matheprojekt über Fraktale Frau Jary und Karlotta am Stand mit den Fraktalen Ich habe vom 14. bis zum 15. Februar an dem Wettbewerb Jugend forscht in Emden teilgenommen. Bei Jugend forscht erforscht man ein Thema, welches einen interessiert, und stellt es dann vor. Ich habe dieses Jahr das erste Mal in der Abteilung …

mehr Anzeigen »

Ulricianer unterstützen Social Media Kampagne EEZ

Von Donnerstag bis Sonntag entstanden Filmaufnahmen für eine Social Media-Kampagne des EEZ Aurich. Am Dreh im EEZ waren mit viel Spaß und großem Engagement… auch etliche Schüler und einige Lehrer des Ulricianums beteiligt, darunter die gesamte Klasse 11a. Das Ulricianum gehört zu den Hauptnutzern des EEZ. In der breiten Öffentlichkeit ist immer noch nicht genügend bekannt, was für eine besondere …

mehr Anzeigen »

Bolyai Auszeichnung Team „Girls“

Die Stiftung für die Förderung der Zusammenarbeit, das Bolyai-Team und das Gymnasium ”Heimschule Lender” organisieren im Schuljahr 2018/2019 den Internationalen Mathematik Teamwettbewerb ”Bolyai” – 2019 für die Klassenstufen 3-12, an dem auch Teams des Ulricianums teilgenommen haben. Im Rahmen des Wettbewerbs lösen Schülerteams in konstruktiver Zusammenarbeit komplexe Denkaufgaben. Jona, Zoeke, Sara und Julia erhalten ihre Bolyai Urkunde und ein Bolyai T-Shirt …

mehr Anzeigen »

Mathe-Olympiade: Ein voller Erfolg!

Zwei Schüler der Unterstufe konnten sich für das Landesfinale der Mathe-Olympiade in Göttingen qualifizieren. Am Mittwoch, dem 14. Februar 2018, haben insgesamt 53 Schüler und Schülerinnen an der Mathe-Olympiade teilgenommen. Sie rechneten und knobelten an verschiedenen Aufgaben und fanden sehr gut durchdachte Lösungswege für ihre Aufgaben. Ein Großteil der Teilnehmer trainiert regelmäßig mit der Mathe-AG einmal in der Woche. Besonders …

mehr Anzeigen »

Stipendiaten berichten von ihrer Forschung

Am 13.2.2019 versammelte sich der 11. Jahrgang des Ulricianums im Foyer, um sich fünf sehr interessante Präsentationen der Stipendiaten der Auricher Wissenschaftstage anzusehen. Die Schüler berichteten von ihren Aufenthalten in den Forschungszentren wie zum Beispiel dem Forschungszentrum Jülich oder dem Max Planck Institut Freiburg. Text und Fotos: Bennet Alberts und Noah Geiken

mehr Anzeigen »