Liebe zukünftige Referendarinnen und Referendare,

das Gymnasium Ulricianum empfängt Sie mit offenen Armen. An unserer Schule hat die Ausbildung von jungen Lehrerinnen und Lehrern eine lange Tradition und auf Grund unserer Erfahrung, guten Organisation, der eingespielten Abläufe und der hohen Bereitschaft der Schulleitung, der Koordinatoren und des gesamten Kollegiums, Sie zu unterstützen, sind wir in der Lage, Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Wir arbeiten derzeit mit den Studienseminaren in Leer und Wilhelmshaven zusammen und haben selber einige Fachleiter (Ausbilder an den Studienseminare) bei uns an der Schule und sind damit stets aus erster Hand über die neuesten Entwicklungen informiert.

Insgesamt sind grundsätzlich bis zu 30 Referendarinnen und Referendare der unterschiedlichen Ausbildungsjahrgänge gleichzeitig bei uns im Haus, was Ihnen die Möglichkeit bietet, sich stets untereinander auszutauschen und von den Erfahrungen der Anderen zu profitieren. Auch unser vergleichsweise großes Kollegium wird hier schnell zu einem Vorteil, denn bei einer ohnehin schon großen Bereitschaft, Sie zu unterstützen, findet man hier auch schnell jemandem, mit dem man besonders gut und gerne zusammenarbeiten möchte. Dadurch haben wir – in Ihrem Sinne – die Möglichkeit, die betreuenden Mentorinnen und Mentoren nicht schon im Vorfeld zuweisen zu müssen, sondern ganz nach Ihrer jeweiligen Situation und Ihren Vorstellungen anpassen zu können.

Ich selbst habe seinerzeit als Nicht-Ostfriese mein eigenes Referendariat an dieser Schule gemacht und war sehr schnell von den Möglichkeiten und Bedingungen angetan und habe es bis heute nicht bereut, auch im Anschluss hier meine Stelle angenommen zu haben. Das ist übrigens ein Umstand, den wir sehr gerne anführen: die Anzahl der Referendarinnen und Referendare, die auch nach Abschluss ihrer Ausbildung bei uns bleiben möchten (und oft auch können), ist erfreulich groß.

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung.

Wir freuen uns auf Sie!

OStR Eric Hettmann (eric.hettmann@ulricianum-aurich.de)

Neu am Ulricianum?

Fotorundgang

in Bildern