Erasmus Days am Ulricianum

Am 15. Oktober 2021 fand am Ulricianum ein gemeinsamer Erasmus Projekttag der Erasmus+ und eTwinning Projekte der Schule statt.

Die Erasmus Days wurden dieses Jahr in der Zeit vom 14.-16. Oktober 2021 europaweit abgehalten. Geplant war, dass wir in diesem Jahr das letzte Jahr übertreffen, obwohl wir auch dieses Jahr an die Technologie gebunden waren.

Das Ulricianum ist bekannt als angesehene Europaschule, weshalb wir auch dieses Mal mit besonderem Eifer an die Erasmus Days herangegangen sind. Die europaweiten Verbindungen zu anderen teilnehmenden Schulen entstehen durch unsere vielfältigen Aktivitäten in die Erasmus+ -AG, der eTwinning-AG, sowie der 8a von Frau Kleen. Die eTwinning-AG von Frau Schmeer traf sich am Freitag, um weiter an ihrem internationalen Projekt „Sustainable Minimalism“ zu arbeiten, während die 8a von Frau Kleen sich mit dem Thema „Our Eco-friendly School“ beschäftigte, die eTwinning AG der Jahrgänge 7/8 ihre Vorstellungstexte im Twinspace schrieb und Ideen für Themen im Rahmen des Projektes „U2Europe“ sammelte und die Schüler und Schülerinnen der Erasmus+ -AG fleißig Podcasts aufnahmen, in denen sie sich in Form von Interviews vorstellten. 

Leander 11a, Vivien 11h und Weda 11g 

Erasmus+ AG
eTwinning AG Jahrgang 11
eTwinning AG Jahrgänge 7 und 8
eTwinning Projekt der 8a
Ergebnisse aus den eTwinning Projekten 7/8
%d Bloggern gefällt das: