Vechtaer Jugendliteraturpreis

Der Literarische Zirkel ist stolz auf Hanna Windau und Laura Petretto.

Beide haben erfolgreich am Literaturwettbewerb 5. Vechtaer Jugendliteraturpreis zum Thema ‚Am Boden der Kaffeetasse‘ teilgenommen und wurden am 8.12.2022 im Rathaus von Vechta geehrt. Bei mehr als 250 Beiträgen konnten sich unsere beiden Autorinnen durchsetzen und sind in der Anthologie zur Ausschreibung vertreten. Laura Petretto gehört sogar zu den Preisträgerinnen und bekam ein Buchpaket im Wert von 50 €. Sie erhielt die Gelegenheit, ihren Text „Es fährt ein Zug nach Irgendwo“ vor den ca. 85 Gästen der Veranstaltung zu lesen. Die AG „Literarischer Zirkel“ und ihre Lehrerin gratulieren unseren beiden literarisch Erfolgreichen und wünschen weiterhin ertragreiches Schaffen und Schreiben

Wer sich der AG anschließen möchte, melde sich gern bei christine.korte@ulricianum-aurich.de.

Schau mal hier:

Abi ist gut, solange du wild bist!

Am 19.Juni.2024 fand der Abigag des Abiturjahrgangs 2024 statt – ein fantastischer Tag, an dem …

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner