Fragestunde mit einem Sportredakteur

Dass man in seinem Beruf auch mal der eigenen Intuition vertrauen muss und die Vorurteile anderen gegenüber hin und wieder überprüfen sollte, haben wir, die Deutschkurse des 13. Jahrgangs von Frau Korte, am Dienstag, 14.11.2023, im Gespräch mit Herrn Wolf-Rüdiger Saathoff, Sportredakteur der ON, vermittelt bekommen. Die Fragestunde ist zustande gekommen durch die Novelle „Der Sonntag an dem ich Weltmeister wurde“ von Friedrich Christian Delius, welche die Deutschkurse aktuell lesen. Die Novelle handelt von einem elfjährigen Jungen, der den Sieg Deutschlands bei der Fußballweltmeisterschaft 1954 miterlebt. Dieses Ereignis prägt den Jungen nachhaltig und verändert ihn. Um mehr über den Sport und seine Wirkung zu erfahren, begrüßten wir Frau Kortes Angebot, einen Sportredakteur zu einer Fragestunde einzuladen.

Insgesamt waren von uns 52 Fragen vorbereitet worden, von denen wir vier bis fünf „Masterfragen“ aussuchen sollten. Die Fragestunde wurde schnell zu einem lebhaften Gespräch, in welchem nicht nur Fragen von uns zu seinem Beruf (z.B. wie er zum Journalismus kam oder welche Schwierigkeiten sein Beruf mit sich bringt) beantwortet wurden, sondern Herr Saathoff auch Fragen an uns gestellt hat, z.B. welchen Sport wir machen. In dem Gespräch erzählte Herr Saathoff auch von unvergesslichen Momenten, wie der Boßel-EM in Irland oder dem nicht mehr ganz nüchternen Dart-Spieler, der trotzdem noch einwandfrei werfen konnte. Schlussendlich ist zu sagen, dass Herr Wolf-Rüdiger Saathoff uns vieles auf unseren weiteren Lebensweg mitgegeben hat. Ob Erfahrungen, Wissen über den Journalismus oder schöne Geschichten – die Fragestunde hat uns allen viel Spaß gemacht und war sehr erkenntnisreich.

Von Paula Fleßner

Schau mal hier:

Tag der offenen Tür 2024

Heute fand traditionsgemäß am ersten Freitag im März der Tag der offen Tür am Ulricianum …

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner