Zum 1. Mal in Egels – Der Einsteigerbus

Nachdem bereits in den vergangenen Wochen die 7. Klassen der Hauptstelle im Einsteigerbus geschult wurden, war am vergangenen Freitag der Einsteigerbus zum ersten Mal an der Außenstelle in Egels.

Am und im Bus sowie in einem Theorieteil erfuhren unsere Schüler, wie man sich am und im Bus sicher verhält, damit man gut ans Ziel kommt.

Bustrainer Johann Bokker demonstrierte an seinem Kumpel Paul,

einem mit Wasser gefüllten 20-Liter-Kanister, welche Kräfte bei einer plötzlichen Bremsung im Bus wirken:

Schon bei 20 km/h schoss der Kanister beim Bremsen einmal von hinten bis vorne durch den Bus, was zeigt, wie wichtig es ist, richtig zu sitzen bzw. sich, falls man nur einen Stehplatz hat, gut festzuhalten.

Weitere Kanister wurden geopfert, um zu demonstrieren, welche Kraft ein Bus entwickelt, wenn er etwas überrollt.

Text und Fotos: Frank Lüngen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: