Apfelsaison Umwelt-AG

Wieder einmal nähert sich der Herbst und mit ihm der Höhepunkt der Apfelsaison.

Zu diesem Anlass versammelte sich am Montag, dem 18.9.2023, gegen 13:30 die Umwelt-AG des Gymnasium Ulricianum Aurich an der Außenstelle, um die goldenen Früchte – bereits zum zweiten Mal nach der gelungenen Aktion auf einer Großefehntjer Streuobstwiese von letztem Jahr – zu Saft zu pressen.

Dabei glich der Ablauf im Kern der vorjährigen Aktion; nachdem die Äpfel zunächst gewaschen und entsprechend halbiert bzw. geviertelt worden waren, um im Muser zerkleinert zu werden, konnte der eigentliche Pressvorgang in der Kelter erfolgen. Während die Aktion im Vorjahr jedoch deutlich länger andauerte, in mehreren Chargen durchgeführt wurde und ca. 90 Liter Apfelsaft ergab, zeigte sich dieses Mal der deutlich schlechtere Ertrag der diesjährigen Apfelernte, sodass sich lediglich eine Fuhre von wenigen Litern ergab, die dennoch für eine ausgiebige Verkostung durch alle AG-Mitglieder am Ende dieser schönen und erfolgreichen Aktion genügte.

 

Verfasser: Julian Christ

Aus dem Archiv BNE und Umweltschutz

Schau mal hier:

Abi ist gut, solange du wild bist!

Am 19.Juni.2024 fand der Abigag des Abiturjahrgangs 2024 statt – ein fantastischer Tag, an dem

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner